Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Inside Story
Kampf den Fake News: Facebook greift ein
10

Wenn der Wähler im Herbst zur Bundestagswahl an die Wahlurne tritt, basiert seine Meinung auf der Basis von Fakten. So lautet zumindest der Plan. Nachdem hochrangige deutsche Politiker empfindliche Geldstrafen androhten, kommt nun Bewegung in die Diskussion um Fake News.

Der User als erste Instanz
Noch bevor die Faktenchecker im Auftrag von Facebook sich mit dem Wahrheitsgehalt einer Nachricht beschäftigen, ist der Anwender gefragt: Mit einem Klick in die obere rechte Ecke eines Beitrags wird er in Kürze Artikel melden, die seiner Meinung nach als Fehlinformation einzustufen...

» Lesen Sie mehr
Product Information
Neue Software bei GoDaddy wird anwenderfreundlicher
Ces onepager rev

Der Web-Hosting- und Domainanbieter GoDaddy besitzt 20 % aller weltweiten Domains, die bis September 2015 registriert wurden. Somit generiert das Unternehmen riesige Datenvolumina von 14,5 Millionen Kunden. Da 80 % seiner Kunden jedoch technische Laien sind, möchte Ihnen der Hosting-Anbieter den Umgang mit seiner Plattform erleichtern. Hierfür stellt er Software zur Verfügung, die Anwender stärker einbezieht, ohne dass technische Mitarbeiter involviert sein müssen.

Leichtere Nutzung ohne technischen Support
Nur 20 % aller GoDaddy-Nutzer möchten tieferen...

» Lesen Sie mehr
Trend
Ein Ausblick auf die IT-Branche 2017
Digitalisierung header

Welche Themen werden 2017 die IT-Branche dominieren? Welche Veränderungen werden mit den neuen US-Präsidenten kommen? Wir werfen einen Blick auf das kommende Jahr und Themen, die 2017 interessant werden.

Was machen die Unternehmen der IT-Branche?

  • Das große Thema Big Data in den Griff zu bekommen, das dürfte nicht nur im kommenden Jahr eine zentrale Aufgabe der IT-Branche werden. Viele Firmen setzen ihre Hoffnungen auf das offene Framework Apache Hadoop. Doch große Datenmengen intelligent zu verarbeiten dürfte auch mit Hadoop nicht so einfach sein....

» Lesen Sie mehr
Product Information
Google WiFi stopft Löcher
2

WLAN- und Internet-Verbindungen der Elektrogeräte gehören zu den Sorgenkindern der Technik. Mit dem neuen Google WiFi Router-System sollen Funklöcher nun der Vergangenheit angehören.

Das Router-System besteht aus drei kleinen Einheiten, die sich miteinander verbinden können. So werden nicht nur mehrere WLAN-Punkte im Objekte geschaffen, die entsprechend die Reichweite erhöhen, sondern auch Empfang und Geschwindigkeit innerhalb des WLAN-Signals optimiert.

Google versichert, dass das System aus mehreren kleinen Einheiten genauso sicher und zuverlässig...

» Lesen Sie mehr
Inside Story
GoDaddy – Der Domain-Guru will Europa erobern
Open uri20150309 2214024 1dlcw7p

Der 1999 in den USA gegründete Webhoster GoDaddy kann mit immens großen Zahlen aufwarten. Als weltweit größte Cloud-Plattform verwaltet das Unternehmen mehr als 60 Millionen Domains für kleine, unabhängige Unternehmen. Dazu betreut GoDaddy mehr als 14 Millionen Kunden auf der ganzen Welt und beschäftigt ca. 4.000 Mitarbeiter. Das Unternehmen kümmert sich um Einrichtung und Verwaltung des Hostings. In der Zwischenzeit kann sich der Kunde entspannt um die Gestaltung seiner Webseite kümmern.
Geht es um Geschwindigkeit kann der Webhoster voll...

» Lesen Sie mehr
Study
Technische Innovation am Arbeitsplatz: Wie effektiv ist Homeoffice?
2

Ein Recht auf Homeoffice? Was für viele Arbeitgeber in Deutschland wohl absurd klingen mag, ist seit letztem Jahr in den Niederlanden Gesetz: Seit Juli 2015 sind Arbeitgeber dort verpflichtet, ihren Mitarbeitern die Möglichkeit zum Homeoffice zu geben – sofern sie nicht nachweisen können, dass dies aus arbeitsorganisatorischen Gründen nicht möglich ist. Die rechtliche Situation der Niederlande ist nach europäischem Standard sicher außergewöhnlich. Trotzdem orientieren sich die Holländer dabei an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen:...

» Lesen Sie mehr
Inside Story
Unsichtbare Angriffe aus dem Internet – die Bot-Netze
Data header

Die meisten Menschen verfügen über grundlegende Informatik-Kenntnisse, so dass sie ihre PCs, Laptops und Drucker, Router sowie alle anderen Zusatzgeräte selbst warten können. Das digitale Leben und Arbeiten soll reibungslos funktionieren. Doch in den unbekannten Tiefen der Software und der international verbundenen Netze lauern extreme Gefahren, die von Kriminellen mit geringen Kosten ausgenutzt werden können. Die so genannten Bot-Netze sind die neue Grundlage für gezielte Wirtschaftskriminalität im Internet und fast kein Nutzer kann sich gegen diese...

» Lesen Sie mehr
Trend
Digitale Veränderungen implizieren auch veränderte Kundenkommunikation
Idd header

Die Digitalisierung berührt schon heute alle Bereiche des Arbeitsalltags. Um im Geschäftsleben erfolgreich zu bleiben, ist eine regelrecht radikale Einführung der neuesten technologischen Entwicklungen unvermeidbar. Sowohl in der Wirtschaft als auch in der Kommunikation, in sozialen Strukturen, aber auch in technischen Bereichen steht die Herausforderung im Raum, die Einflüsse, die die digitalen Veränderungen mit sich bringen, zu integrieren und zusammen fließen zu lassen, was ohne die digitalisierte Welt unvereinbar und von einander unberührt bleiben...

» Lesen Sie mehr
Product Information
Facebook Workplace - ein soziales Netzwerk wird zum Collaborative Tool
10

Dass für Unternehmen kaum noch ein Weg an Facebook vorbei führt, ist in den meisten Betrieben längst angekommen. Dass Facebook auch aktiv in die betrieblichen Abläufe eingebunden werden kann und damit Projekte organisiert und geplant werden können ist allerdings eine Neuerung. Mit dem Facebook Workplace ist es sogar möglich, Projekte unternehmensübergreifend abzuwickeln.

Organisieren in Gruppen
Mit der Einrichtung von Facebook Workplace sind viele Funktionen des sozialen Netzwerkes auch für Unternehmen, jedoch in abgewandelter Form übernommen...

» Lesen Sie mehr
Study
Vom Vorteil externer IT-Wartung: Eine aktuelle SCALTEL-Fallstudie
Workstations

Stellen Sie sich vor: Sie stecken mitten im Tagesgeschäft. Sie haben einen Kundentermin, eine interne Besprechung und ein Angebot zu bearbeiten. Und dann streikt Ihr IT-System. Auf einmal geht nichts mehr. Der Betrieb steht still. Und Ihr provisorischer interner IT-Dienst ist mit dem Problem überfordert.

Professionelle Überwachung und Pflege von IT-Infrastrukturen kostet Zeit und Geld – und das in einem Maße, das häufig die internen Möglichkeiten eines Unternehmens übersteigt. Damit reibungslose Arbeitsabläufe trotzdem gewährleistet...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader