Facebook iconTwitter icon
B2B-Network:
Aktuelle Artikel
Study
SAP S/4 HANA stagniert
Thumb sap s4hana

Die Deutschsprachige SAP Anwendergruppe (kurz: DSAG) hat im Januar 2019 eine Investitionsumfrage in Unternehmen durchgeführt, die die Walldorfer ERP-Software-Produktlinie benutzen. Nur rund 3 Prozent der insgesamt 244 Befragten aus Deutschland, Österreich und der Schweiz  arbeiten nach aktuellen Erkenntnissen der DSAG mit SAP S/4HANA. Weitere 5 Prozent der befragten Unternehmen planen für 2019 eine Einführung von S/4HANA. Ende 2018 nutzten nach Angaben im Corporate Fact Sheet der SAP-Initianten 10.500 Unternehmen aus der Wirtschaftsregion D-A-CH die S/4HANA...

» Lesen Sie mehr
Study
Neue Technologien von KI bis BI: Worauf warten deutsche Unternehmen noch? 
Thumb cio study

Innovationen reifen lassen – und dann selbst umsetzen, optimieren und erfolgreicher sein als die Erfinder. Das ist ein häufiger, geradezu typisch deutscher Weg, wenn es um Technologien geht. Dieses Bild zeichnet sich nicht zuletzt durch die Ergebnisse der aktuellen Logicalis CIO-Studie. Bei der jährlich durchgeführten Studie des nach eigenen Angaben weltweit führenden Anbieters von IT Solutions und Managed Service wurden 814 CIOs weltweit befragt. Dabei waren deutsche Teilnehmer im internationalen Vergleich zögerlich, was den Einsatz neuer Technologien...

» Lesen Sie mehr
Study
PAC-Studie: Herausforderungen im SAP Application Management – externe Dienstleister immer wichtiger
Thumb sap application management survey

Unternehmen schreiben sich schon seit Jahren ein zentrales Thema auf ihre IT-Fahne: Die Anpassung des SAP-Portfolios an die Herausforderungen des digitalen Zeitalters. Speziell der Betrieb und das Management der SAP-Applicationen stehen hier im Fokus. In früheren Jahren schien es ausreichend, beim Application Management auf den prozess- und governancegetriebenen Ansatz zu bauen. Lapidar ausgedrückt: Hauptsache, die Anwendungen laufen. Doch diese Zeiten sind längst vorbei und die Herausforderungen im SAP Application Management werden für die Unternehmen zunehmend...

» Lesen Sie mehr
Study
Crisp Research: Trends in vier Richtungen 
Thumb crisp research trends

Crisp Research hat erneut einen Blick in die Zukunft geworfen und prophezeit für 2019 Digitalisierungstrends, die in vier Richtungen gehen. Neben der Daten-Verfügbarkeit sind digitale Strategie und menschliche Interaktion mit der Technologie mögliche Innovationen in der näheren Zukunft. Ob diese Neuerungen tatsächlich zu Verbesserungen führen, hängt maßgeblich davon ab, wie die Verantwortlichen mit den angesammelten Daten umgehen und welche Schlüsse sie daraus ziehen. 

 

Neue Datenquellen 2019 

Für die Speicherung...

» Lesen Sie mehr
Study
Die 5 größten Windows 10 Herausforderungen für CISOs
Thumb windows10 herausforderungen challenges

Für Endgeräte im Business Alltag der Standard schlechthin: Microsoft Windows. Nachdem Microsoft das Support-Ende von Windows 7 ursprünglich für Januar 2019 verkündet hatte, haben viele deutsche Unternehmen bereits auf Windows 10 umgestellt. Aktuell laufen so laut StatCounter rund 58,39 % aller Rechner in Deutschland mit diesem Betriebssystem.

Damit sind sie bereits aufgestellt für die Zukunft – denn Microsoft möchte Windows 10 zum neuen Standard machen und diesen kontinuierlich weiterentwickeln. Doch einmal migriert, ist die Arbeit für CISOs...

» Lesen Sie mehr
Study
Digitale Transformation von KMU schreitet voran 
Thumb digitale transformation kmu

Mit Industrie 4.0 und ihrem Stellenwert in der deutschen Wirtschaft in der Welt waren die Global Player mit Standort Deutschland den kleinen und mittleren Unternehmen bei der Digitalisierung stets einen Schritt voraus. Doch langsam holen KMU auf, wie der Digitalisierungsindex 2018 für den Mittelstand zeigt. 

 

Nachgefragt: Fortschritt und Zufriedenheit 

Bereits seit drei Jahren lässt die Telekom Daten zur Digitalisierung im Mittelstand erheben. Die aktuelle Studie geht der Frage nach, wie weit die digitale Transformation fortgeschritten und wie zufrieden der...

» Lesen Sie mehr
Study
IT-Trendthemen 2019?! Wir lassen die Zahlen sprechen
Thumb ittrends 2019

Das Jahr neigt sich dem Ende zu und das neue steht schon in den Startlöchern. Da liegt es nahe, dass aus dem Blick zurück die Schau nach vorn resultiert. So wirft die CIO Agenda 2019 von PAC einen Ausblick auf kommende IT-Trends 2019. 

Der IT-Analyst betont dabei zwei Herangehensweisen: Einmal die technologische und digitale Entwicklung aus Kundensicht und zum anderen den Blick innerhalb des Unternehmens. Hier steht die digitale Erneuerung von Prozessen im Fokus.

 

Vorhandene Trends verstärken sich 

Doch unabhängig technologischer Entwicklungen sollten...

» Lesen Sie mehr
Study
Deutsche Unternehmen sind "Lost in Digitalization"
Thumb lostindigitalization

Der Begriff der Digitalisierung ist in aller Munde und vor allem Unternehmenslenker legen den Fokus auf die eigene Digitalisierungsstrategie. Laut der aktuellen "Lost in Digitalization"-Studie von BearingPoint wird diese Strategie allerdings oft nur unzureichend kommuniziert. Der Wandel der Unternehmenskultur wird schlichtweg vergessen. 
 

Digitale Transformation im Fokus der Unternehmen

Die deutschen Unternehmen befinden sich mitten in der digitalen Transformation. Aus diesem Grund wurden bereits passende Visionen und Strategien zur...

» Lesen Sie mehr
Analysis
So schützen Sie sich vor Social Engineering
Thumb socialengineering

Hacker werden immer gewiefter, wenn es darum geht, Zugang zu Unternehmen zu erlangen. Wir geben Ihnen die beiden wichtigsten Tipps, um Ihr Unternehmen gegen Social Engineering zu schützen.

 

1. Erziehen Sie sich selbst 

Der erste und wichtigste Punkt ist Wissen. Denn wer mit Social Engineering nichts anzufangen weiß, kann eine verdächtige E-Mail nur schwer erkennen. Deswegen sollten Sie Ihre Mitarbeiter unbedingt auf das Erkennen dieser Gefahr schulen.

Die zwei am häufigsten verwendeten und wirksamsten Ansätze, die im Wettbewerb verwendet...

» Lesen Sie mehr
Analysis
Gründe für das Scheitern des Digital Workplace
Thumb scheitern workplace

Sehr viele Betriebe begehen bei der Einführung eines digitalen Arbeitsplatzes viele vermeidbare Fehler. Der folgende Text beschreibt, woran diese Projekte in den meisten Fällen scheitern. 

 

Zu viele Mitbestimmer 

Gerade in sehr großen Unternehmen mit vielen Abteilungen gibt es unterschiedlichste Personen, die mitbestimmen. Dadurch treffen zahlreiche verschiedene Erwartungen aufeinander. Häufig hat beispielsweise der Abteilungsleiter des Vertriebes andere Ideen als der Abteilungsleiter im Einkauf. Während ein Bereich eher mobile...

» Lesen Sie mehr

<< ältere Beiträge
Loader